UDV
Üdvözöljük - Herzlich Willkommen - Grüß Gott - Grüezi auf der Webseite UDV!
   
 Infobrief-Archiv Forum Anmeldung    Registrierung   
UDV - Ungarischer Deutschlehrerverband

DUfU

Die Mitglieder des UDV erhalten unsere Verbandszeitschrift "DUfU" kostenlos auf der Generalversammlung.

Aufruf zur Mitarbeit
Aktuelles Heft

DUfU – Deutschunterricht für Ungarn
Jahrgang 27 / Sonderheft 2015
Budapest

Interaktionen.

Festschrift für Katalin Boócz-Barna
Inhaltsverzeichnis



DUfU – Deutschunterricht für Ungarn
Jahrgang 26 / Sonderheft 2014
Budapest

Aktuelle Fragen der Fremdsprachendidaktik

Festschrift für Ilona Feld-Knapp
Inhaltsverzeichnis


2013- 25.Jahrgang
Inhaltsverzeichnis - 1
Inhaltsverzeichnis - 2

1-2/2011 - 24. Jahrgang
In diesem Heft gibt es im Teil „Dialog“ zwei Rubriken, in „Praxis für die Praxis – reflektierte Praxis“ können Sie wichtige Beiträge über die unterrichtliche Mehrsprachigkeit, die Vermittlung von Landeskunde, das EdTWIN-PROJEKT, die Aufgabenvielfalt in dem medienbasierten Fremdsprachenunterricht und über die Evaluation des eigenen Unterrichts nachlesen. In „Theorie für die Praxis – reflektierte Theorie“ finden Sie Aufsätze zu folgenden spannenden Schwerpunkten: Lexik der Emotionen, Sprachliche Variation und Varietäten im Deutschunterricht, Elektronische Lernumgebung im FSU, Idiome in einsprachigen Lernerwörterbüchern, Kompetenzen im DaM-Unterricht, Dramapädagogik und Fremdsprachenunterricht. In diesem Heft gibt es einen kurzen Tagungsbericht über die letzte Internationale Deutschlehrertagung 2009 in Jena. Im „Netzwerk“ berichten Kulturinstitute, Verlage und Institutionen im Hochschulbereich über Neuigkeiten aus ihren Arbeitsfeldern. Wir bieten Ihnen ferner Rezensionen relevanter ungarischer und deutscher Fachbücher sowie Lexika aus den vergangenen vier Jahren.

Inhaltsverzeichnis
Redaktion


Aufruf zur Mitarbeit an der Zeitschrift Deutschunterricht für Ungarn (DUfU)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Deutschunterricht für Ungarn lädt Sie zur Mitarbeit ein. Hauptthema des geplanten Heftes ist in Anlehnung an die letzte UDV-Tagung „Diversität im Fremdsprachenunterricht“.

Herzlich willkommen sind Aufsätze zu diversen Aspekten von Lehren und Lernen.

Abgabefrist: 15. 03. 2017

Die Beiträge sollen bitte als Anhang zu einer E-Mail-Nachricht eingereicht werden.
Bitte berücksichtigen Sie bei der Erstellung Ihres Manuskripts unsere Richtlinien zur Manuskriptgestaltung. Der Deutschunterricht für Ungarn ist eine referierte Fachzeitschrift. Alle Manuskripte werden begutachtet.

Die Redaktion freut sich auf Ihre Manuskriptangebote.

Mit freundlichen Grüßen

die Redaktion

Katalin Boócz-Barna
János Heltai
Patrícia Kertes
Anna Reder
Tünde Sárvári

DUFU-Redaktion
Anschrift: 1088 Budapest Rákóczi út 5.
E-Mail: dufu.redaktion@gmail.com

Kurz zu unserer Zeitschrift:

DUfU versteht sich als ein wissenschaftliches Organ für Deutschlehrende in Ungarn. Sie möchte Deutschlehrende in allen Schultypen, Schulstufen, Dozenten und Dozentinnen im Hochschulbereich sowie Studierende in der DaF-Lehrerausbildung ansprechen. Ihr erklärtes Ziel ist die Publikation wissenschaftlicher Erkenntnisse und deren Umsetzung im Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht. Die Zeitschrift stellt gern Ihre Erkenntnisse aus der Forschung oder aus der Praxis zur Diskussion. Dabei stehen Ihnen folgende Rubriken zur Verfügung:

1) Theorie für die Praxis – reflektierte Theorie

Darstellung von Untersuchungsergebnissen verschiedener Aspekte der DaF-Didaktik sowie der Referenzwissenschaften mit konkreten Umsetzungsvorschlägen in die Praxis; Tagungsberichte

2) Praxis für die Praxis – reflektierte Praxis

Berichte über lokale, erfolgreiche Experimente und Projekte; Projektberichte / Werkstätte aus dem Grund-, Mittel- und Hochschulbereich

3) Netzwerk

Bericht deutschsprachiger Institute und Institutionen, die das Deutschlehren und -lernen unterstützen (Institute, Kulturvertreter, Verlage, Bühnen, etc.) – Vorstellung der Arbeitsfelder

4) Rezensionen

Lehrbuchbesprechungen; Darstellung digitaler Materialien; Neuerscheinungen im Bereich der fremdsprachendidaktischen Fachliteratur sowie auf dem Gebiet der Referenzwissenschaften.

Infobrief
Vorname:

Nachname:

E-mail:

Unsere neueste Nachricht
28. Mai 2017

Mitglied des IDV